Wandern im Garmisch Classic

0

Wandern im Garmisch Classic – Wunderbar wanderbar

Alpspitze, Kreuzeck und Hausberg heißen die Sehnsuchtsorte von Wanderern im Gebiet Garmisch Classic. Ihre ursprüngliche Alpenlandschaft ist dank Kreuzeckbahn und Alpspitzbahn nahe liegend für Bergbesuche und Touren aller Art. Die Seilbahnen bringen die Wanderer in nur wenigen Minuten hinauf zu satten Almwiesen, schroffem Wettersteinkalk und wunderbaren Panoramablicken.

Kurzausflügler sowie Familien mit Kindern beschreiten Wanderwege in jedem Schwierigkeitsgrad, den geologischen Lehrpfad oder den Steig zur Höllentalklamm. Danach servieren gemütliche Berggasthöfe wie das Restaurant Alpspitze am Osterfelderkopf, die Hochalm und das Kreuzeckhaus köstliche Stärkung mit Ausblick.

Tipp: Das Garmisch-Classic Ticket ermöglicht den Gästen eine Seilbahnrundfahrt und einfache Wanderungen, die einem den Facettenreichtum des Gebietes besonders eindrücklich vor Augen führen!

Video Wandern im Garmisch Classic

Bilder Wandern im Garmisch Classic

99%
99%
Bewertung

Garmisch Classic - die einmalige Bergkulisse genießen, die klare Bergluft einatmen und zu einer Wanderung aufbrechen – im abwechslungsreichen Gebiet Garmisch-Classic ist man der Natur ganz nah. Spüren Sie rund um Alpspitze, Osterfelderkopf und Kreuzeck den Reiz der sommerlichen Bergwelt hautnah bei einem der vielen spannenden Attraktionen. Denn mehr Abwechslung geht nicht: Die Aussichtsplattform AlpspiX sowie der Gipfel-Erlebnisweg und der neue Genuss-Erlebnisweg am Fuße der Alpspitze machen den Ausflug zu einem Bergerlebnis für die ganze Familie. Die Garmisch-Classic-Rundfahrt bietet einmalige Ausblicke auf die Alpspitze, einer der markantesten und schönsten Berggestalten der nördlichen Alpen. Oder bestaunen Sie „das Juwel des Werdenfelser Landes“ auf einer aussichtsreichen Wanderung.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (3 Stimmen)
    5.8
Weitersagen:

Kommentare