Das Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“

0

Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“

Die Geschichte dieser kühnen technischen Meisterleistung wird im Erlebnismuseum „Faszination Zugspitze“ in der Einfahrtshalle der alten Zugspitzbahn erzählt. Das Museum nimmt die Besucher mit auf eine Zeitreise von der Erstbesteigung im Jahr 1820 bis heute. Vor raumhohen Glasfronten breitet sich das Bergpanorama aus, ein dreidimensionales Modell veranschaulicht den Aufbau des Bergmassivs. Im ehemaligen Spannraum werden auf einer sich über zwei Geschosse erstreckenden Projektionsfläche 3-D-Vorführungen der Naturschauspiele und Wetterphänomene zu allen Jahreszeiten gezeigt.

Museum Zugspitze

Erlebnismuseum Faszination Zugspitze
© West Werbeagentu

Nach der Rückkehr ins Tal können sich technisch Interessierte im Technikschauraum an der Talstation über die Funktionsweise der Seilbahn informieren und in den Antriebsraum schauen. Die jungen Fahrgäste begeistern sich mehr für den Abenteuerspielplatz. Dort können sie sich auf einer Trampolinanlage austoben, im Wasserspielpark nach Herzenslust planschen und in Supergokarts über die Tretcarbahn sausen. Von der Sonnenterrasse des Alpenrestaurants haben die Eltern das Geschehen immer im Blick, während sie in Ruhe ein gepflegtes Getränk und eine herzhafte „Marende“ genießen.

Video Erlebnismuseum Faszination Zugspitze

Bilder Erlebnismuseum Faszination Zugspitze

94%
94%
Bewertung

Erlebnismuseum Faszination Zugspitze - die Erlebniswelt „Faszination Zugspitze“ in der Bergstation bietet dem Besucher Einblicke in die Geschichte rund um die Zugspitze, den Bau der ersten Seilbahn Tirols und gegenwärtige Impressionen. Die Ausstellung zieht den Betrachter mit historischen Aufnahmen, der höchstgelegenen 3D-Show Europas, diversen Filmvorstellungen, einem Glasboden mit Blick in die Tiefe, einer begehbaren Landkarte und vielem mehr in ihren Bann.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    9.6
Weitersagen:

Kommentare