Der Wank bei Garmisch Partenkirchen – vor dem fantastischen Panorama des Zugspitzmassives

1

Panoramaberg Wank bei Garmisch Partenkirchen

Der Wank Garmisch gilt als einer der beliebtesten Ausflugsberge für die ganze Familie im Werdenfelser Land. Besonders überwältigend ist hier der Rundblick auf das Esterberg-, Ammer-, Karwendel- und Wettersteingebirge mit Alpspitze, Zugspitze und den markanten Waxensteinen. In bequemen, viersitzigen Kabinen geht es in knapp 20 Minuten auf den beliebten 1.780 Meter hohen Wank. Auch Familien mit Kindern und Senioren kommen dank der Wankbahn ohne mühsame Aufstiege in den Genuss der vielen Wanderwege. Einmalig ist auch der Blick hinunter auf Garmisch-Partenkirchen und hinaus ins Loisachtal bis an die Grenzen von München. Auf den zahlreichen Wegen von der Berg- und Mittelstation lässt es sich gemütlich nach unten oder oben wandern.

Ein sanftes Bergerlebnis mit weiten Ausblicken garantiert der Höhenterrainweg rund um das Gipfelplateau. Von den zahlreichen Ruhebänken lassen sich Startvorbereitungen und Flüge der Gleitschirm- und Drachenflieger beobachten. Garmisch-Partenkirchen aus der Vogelperspektive gibt es auch für Einsteiger im Tandemflug bei den örtlichen Gleitschirm- und Drachenfliegerschulen. Viel Genuss bieten auch die Berggasthöfe auf dem Wank. In Liegestühlen auf der Sonnenterrasse der Sonnenalm und am Wankhaus genießen Wanderer nicht nur bayerische Schmankerl, sondern auch einen beeindruckenden Ausblick auf die Bergwelten rund um die Zugspitze.

Wandern am Wank bei Garmisch Partenkirchen

Wanderer am Wank (c) Garmisch-Partenkirchen

Video Wank bei Garmisch Partenkirchen

Bilder Wank bei Garmisch Partenkirchen

91%
91%
Bewertung

Wank bei Garmisch Partenkirchen - der Wank bei Garmisch-Partenkirchen gehört zum Estergebirge. Sein Gipfel hat eine Höhe von 1780 Metern. Ein anderer, älterer Name des Wank ist Eckenberg. Vom gegenüberliegenden Wettersteingebirge, zum Beispiel vom Schachen, hat man einen schönen Überblick über den Wank und alle anderen Gipfel des Estergebirges. Genauso hat man vom Wank aus einen hervorragenden Blick hinüber ins Wetterstein. Nachbargipfel des Wank sind der Krottenkopf oder der Hohe Fricken.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (3 Stimmen)
    5.8
Weitersagen: