Schlager Open Air im Tirolerhaus am 20. März 2016

1

Verboten gute Stimmung im Tirolerhaus auf der Ehrwalder Alm

Am Sonntag, den 20. März 2016 findet in der Top-Berggastronomie Tirolerhaus auf der Ehrwalder Alm die dritte Auflage des Schlager Open Air statt. Für das hochkarätige Programm konnten wieder populäre Interpreten der aktuellen Schlagerszene gewonnen werden. So wird Julian David, der im März 2015 mit voXXclub als Frontmann und Sänger die Alm zum rocken brachte, mit Hits von seinem Debut Solo Album das Publikum begeistern. Die Tiroler Powerfrau Hannah stellt mit ihrer Band ein neues und stimmungsvolles Liveprogramm vor. Mit gefühlvollen Melodien und Texten singt sich der österreichische Top-Schlager-Star Gilbert in die Herzen seiner Fans. Natalie Holzner, das neue Fräuleinwunder des Schlagerpop und musikalisches Multitalent, überzeugt durch ihre unverwechselbare, kraftvolle Stimme.

Das Konzert beginnt um 12.00 Uhr vor einer Kulisse, wie sie atemberaubender nicht sein könnte – auf der Sonnenseite der Zugspitze, umrahmt von Mieminger und Wetterstein Gebirge. Das moderne und zugleich gemütliche Tirolerhaus liefert den stimmigen Rahmen für den musikalischen Event. Der Eintritt zum Schlager Open Air ist frei. Fans mit VIP-Ticket haben die Gelegenheit, die Künstler persönlich kennenzulernen. Die VIP-Tickets werden in limitierter Anzahl aufgelegt und kosten 69,- Euro für Erwachsene, 29,- Euro für Kinder. Dafür sind als Leistungen ein „Meet & Greet“ sowie Fotos und Autogramme mit den Künstlern, Getränke sowie auserlesene Speisen vom Genuss-Buffet und der Zugang zur VIP-Area im Innen- und Außenbereich mit Sicht auf die Bühne inkludiert.

Tirolerhaus auf der Ehrwalder Alm

Das Tirolerhaus – perfekter Ort für Après Ski, Ehrwalder Alm in Tirol
© Albin Niederstrasser

Video Tirolerhaus

Bilder Tirolerhaus

97%
97%
Bewertung

Tirolerhaus - das gastronomische Angebot im Skigebiet Ehrwalder Alm wurde im Tirolerhaus deutlich ausgebaut. Die großzügige, aber dennoch urige Tiroler Berggastronomie ersetzt die "alte" Ehrwalder Alm und befindet sich direkt an der Bergstation der Ehrwalder Almbahn. Neben Bedienungsrestaurant, Café-Lounge und Selbstbedienungsrestaurant hält das neue Bergrestaurant (barrierefrei erreichbar) Infrastrukturen wie einen Seminarraum, einen Selbstverpflegerraum sowie einen Skischul-Kinderraum bereit.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.6
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Pingback: Wandern an der Tiroler Zugspitzbahn - ZUGSPITZE INSIDER

Kommentare